Leibniz-Gemeinschaft sucht Pressesprecher

Leibniz-Gemeinschaft sucht Pressesprecher

Für die Berliner Geschäftsstelle sucht die Leibniz-Gemeinschaft einen Pressesprecher, gleichzeitig Leiter des Referats Kommunikation. Zum Stellenangebot geht es hier.

Zu besetzen ist die Stelle ab dem 1. November, entlohnt wird das Engagement nach TVöD. Mitbringen sollte man natürlich alles was für eine solche Position so üblich ist. Bei Interesse kann man sich bis zum 31. Juli bewerben.

Viel Glück allen Interessierten!

#bwok16 zum Thema Streaming

#bwok16 zum Thema Streaming

Am 28. Juni ist wieder Zeit für ein Treffen zum #bwok16. Diesmal steht bei uns das Thema Streaming im Mittelpunkt. Ich freue mich, dass Dr. Astrid Slizewski, Pressereferentin am HCM, uns zu ihren Erfahrungen mit Streaming bei Veranstaltungen berichtet. Außerdem erklärt uns Dr. Dennis Fink, CEO von Mediomix, welche technischen Vorraussetzungen dafür notwendig sind und mit welchen Mitteln ein schneller Einstieg in die Welt des Streamings möglich ist.

Wie gewohnt treffen wir uns ab 18:30 Uhr in den Seminarräumen des LVR LandesMuseum, abermals herzlichen Dank dafür an Stephanie Müller. Für den gemütlich Teil ist ein Tisch für uns im DelikArt reserviert. Anmeldungen bitte via Email oder Twitter.

Referent/-in von GFZ die „Wissensplattform Erde und Umwelt“ gesucht

Das Helmholtz-Zentrum Potsdam – Deutsches GeoForschungsZentrum (GFZ) sucht für die Sektion 7.7 „Wissensplattform Erde und Umwelt“ eine/n Referent/in. Die Stellenausschreibung findet man hier.

Die Rahmenbedingungen sind:  Befristung auf zwei Jahre, Entgeltgruppe 13 TVöD-Bund (Tarifgebiet-Ost), schnellstmöglich zu besetzten, Bewerbungsfrist ist der 15. Juni.

Allen viel Erfolg bei der Bewerbung.

Fraunhofer FKIE: Projektleiter/-in für interne und externe Kommunikation

Diesmal sucht das Fraunhofer-Institut für Kommunikation, Informationsverarbeitung und Ergonomie FKIE schnellstmöglich eine/n Projektleiterin/Projektleiter für seine interne und externe Kommunikaiton. Die exakte Stellenausschreibung findet sich hier.

Die Rahmenbedingungen: Stelle ist zunächst befristet auf zwei Jahre (39 Stundenwoche), Bewerbungsschluss ist der 30. Juni 2016

Viel Erfolg bei der Bewerbung!

Gesucht: Wissenschaftsredakteur/in oder Pressereferenten/in am AWI

Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung sucht eine neue Person für das Team „Kommunikation und Medien“. Die Stelle ist in Bremerhaven ab dem 1. August 2016 zu besetzen. Hier geht es zur Ausschreibung.

Die Rahmenbedingungen: Auf zwei Jahre befristet mit der Option auf Entfristung, die Vergütung ist bis zu Entgeltgruppe 13 des TVöD-Bund möglich, Einsendeschluss ist der 29. Mai.

Allen viel Erfolg bei der Bewerbung!

Referent/-in für Social Media an TU Cottbus-Senftenberg in Vollzeit gesucht

An der, jetzt kommts, Brandenburgischen Technischen Universität Cottbus–Senftenberg ist in der Stabsstelle Kommunikation und Marketing in Cottbus zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Refernt/-in für Social Media zu besetzen.

Die Stelle ist unbefristet, Vollzeit und wird mit E13 nach TV-L vergütet! Alle Infos zum Job stehen in der verlinkten Stellenausschreibung.

Vorbildlich finde ich folgende zwei Zusätze der Ausschreibung, die ich noch nirgendwo – weder in der Wirtschaft noch im Öffentlichen Dienst – gelesen habe:

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. […]

Auf die Vorlage von Bewerbungsfotos wird verzichtet.

Allen Bewerberinnen und Bewerbern wünsche ich viel Erfolg! Die Anzeige ist gültig bis zum 17. März 2016.

 

Das DPZ vergibt ein PR Volontariat (Göttingen)

Könnte mir vorstellen, dass das sicherlich ein interessantes und herausforderndes Volontariat werden könnte. Das Deutsche Primatenzentrum, ja die mit den Affen, gehört zur Leibniz-Gemeinschaft und sucht schnellstmöglich Verstärkung. Hier geht es zum Stellenprofil des Volontariats. Das Kontroverse Thema der Primatenforschung ist natürlich hoch interessant für eine Ausbildung im PR-Bereich, wie ich finde. Fällt die Wissenschaftskommunikation doch sehr oft unter „tue Gutes und rede darüber“, ist bei diesem Themenkomplex Fingerspitzengefühl angesagt. Außerdem schärft es die Sinne für kommunikative Fallstricke, die bei einer „normalen“ wissenschaftlichen Pressestelle sicherlich nicht so oft gefragt sind.

Das Volontariat wird für 24 Monate besetzt und nach TV-L bezahlt. Bewerbungsschluss ist der 29. Februar. Arbeitsproben nicht vergessen!

Allen Bewerbern viel Erfolg.

#bwok16: Erstes Treffen zum Thema Snapchat

#bwok16Am 8. März ist es soweit: Der #bwok geht in die die dritte Runde. Wir starten ins neue Jahr mit einem Vortrag zum Thema „Snapchat“. Davon gehört, gelesen und vielleicht sogar schon mal gesehen dürfte wohl schon jeder. Aber was genau versteckt sich hinter den „wegwerf“ Bildern und Fotos? Kann es eine neue Option für das wissenschaftliche Storytelling sein? Wer nutzt das eigentlich, außer der jüngeren Generation und mitteilungsbedürftigen Stars?

Fragen über Fragen die uns Sascha Foerster von Bonn.digital beantworten will. Und wie ich Sascha kenne, hat am besten jeder Teilnehmer die App (iOS, Android) bereits installiert, damit es direkt „on the job“ losgehen kann mit der Einführung.

Ich freue mich Euch am 8.3., ab 18:30 Uhr, im LVR LandesMuseum begrüßen zu können (Dank an Stephanie!!). Für den gemütlichen Teil des Abends wechseln wir im Anschluss ins DelikArt.

Eine kurz Rückmeldung über Euer Kommen gerne via Twitter oder EmailDie #bwok-Termine kann man übrigens hier abonnieren.

Referent/-in für PR & Öffentlichkeitsarbeit am HZDR gesucht

Aller guten Dinge sind drei: Das Helmholtz-Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR) sucht für das Nationale Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) einen Pressereferenten/in, am liebsten natürlich schnellstmöglich. Genau Details stehen hier.

Die Rahmenbedingungen: Bezahlung nach TVöD Bund (Gruppierung wurde nicht genannt), befristet auf zwei Jahre.

Viel Erfolg bei der Bewerbung!